Programm

23.02.17 | 16:05-18:20 Uhr

Barfi - Liebe braucht keine Worte

Bolly.
Love
Barfi - Liebe braucht keine Worte

Dass Liebe sich nicht lenken lässt, erkennt ein Mädchen, das sich in einen taubstummen Jungen verliebt, erst Jahre später, als sie ihm wieder gegenüber steht. Doch er hat sein Herz nun an eine andere verschenkt.

Der taubstumme Barfi hat nur Unsinn im Kopf. Das gefällt Shruti, die sich Hals über Kopf in ihn verliebt. Auch Barfi hat tiefe Gefühle für Shruti. Doch das Mädchen fügt sich den Wünschen ihrer Eltern nach einer einfachen und reichen Verbindung und heiratet einen anderen. Erst Jahre später treffen sich die beiden wieder. Shrutis Ehe ist unglücklich verlaufen, doch Barfi führt eine harmonische Beziehung mit der autistischen Jhimil. Trotzdem nähern sich Barfi und Shruti wieder an. Jhimil gefällt das gar nicht. Da verschwindet diese spurlos. Barfi ist untröstlich. Shruti steht vor einer schwierigen Entscheidung: Soll sie Barfi helfen, auf die Suche nach seiner großen Liebe zu gehen? Oder haben Shruti und Barfi eine zweite Chance verdient? Für seine eindringliche Darstellung des taubstummen Barfi gewann Hauptdarsteller Ranbir Kapoor Indiens wichtigsten Filmpreis, den Filmfare-Award, als bester Schauspieler. Der Film ging zudem ins Rennen um eine Nominierung für den Oscar in der Kategorie "Bester fremdsprachiger Film". Mit Priyanka Chopra und Ileana in ihrem Bollywood-Debut an Kapoors Seite vereint "Barfi" drei der größten Shootingstars des indischen Films.


Spielfilm, Tragikomödie - 135 Minuten

Folge: 0 von 0

Indien, 2012

Ab 6


Originaltitel: Barfi

Murphy "Barfi" Johnson: Ranbir Kapoor

Jhilmil Chatterjee: Priyanka Chopra

Shruti Ghosh Sengupta: Ileana D`Cruz


Regie: Anurag Basu