Programm

13.02.17 | 10:45-12:45 Uhr

Ein Song für die große Liebe

Bolly.
Love
Ein Song für die große Liebe

Reicht, es füreinander bestimmt zu sein, wenn man sich trotz aller Mühen nicht verlieben kann? Die Antwort gibt dieses tiefgehende Liebesmärchen aus Indiens Traumfabrik.

Seit Kindesalter sind die beiden jungen Menschen Taani und Anurag füreinander bestimmt. Taanis Vater erkrankt an Krebs, und will seine Tochter auch nach seinem Tod in sicheren Händen wissen. Wer könnte sich besser um sie kümmern als ihr bester Freund Anurag, dessen Vater gleichzeitig ein enger Freund der Familie ist. Die Verlobung scheint perfekt, doch kann aus den freundschaftlichen Gefühlen des Paares mehr werden? In einer emotionalen Achterbahnfahrt finden die beiden es heraus - und als sie sich gerade füreinander entscheiden wollen, tritt Ritesh, Taanis heimtückischer Stiefbruder auf den Plan. Was hat er mit der angeblichen Krebserkrankung ihres Vaters am Hut? Warum will er die Liebe des Paares verhindern? Ritesh ist ein schlauer Kopf und so gelingt es ihm, Taani und Anurag auseinander zu bringen - dies verletzt den jungen und emotionalen Anurag so sehr, dass er in ein Heim für psychisch Kranke eingewiesen werden muss. Taani wird schwanger. Wer ist nur der Vater? Etwas ihr Halbbruder? Bevor dieser grauenhafte Verdacht sich erhärtet, kommt die unglaubliche Wahrheit ans Licht - und die ist noch unvorstellbarer, als jemals angenommen werden konnte. Was geschieht nun mit Anurag im Pflegeheim? Kann die Liebe gewinnen?


Spielfilm, Musikfilm - 120 Minuten

Folge: 0 von 0

Indien, 2001

Ab 6


Originaltitel: Tere Liye

Aditya Verma: Arjun Punj

Piya Ranjit Bose: Bhavna Pani

Ritu Malhotra: Shilpa Sakhlani


Regie: Sanjay Gadhvi