Programm

11.02.17 | 16:25-17:15 Uhr

Buddha

Bolly.
Love
Buddha

Schon früh stellt der Königssohn Siddharta den Gedanken von Frieden und Liebe über die kriegerischen Lehren seiner Vorväter. Dies führt den jungen Herrscher schließlich auf eine mystische Reise.

Die Geburt des kleinen Siddharta im Jahre 563 vor Christus steht unter einem besonderen Stern: Der Junge ist nicht nur Sohn des weisen Königs Shudoddhana und seiner Gemahlin Mahamaya. Gelehrte und Wahrsager aus dem gesamten Reich entdecken in dem Kind die 32 Zeichen des Lichts. Einige glauben, dass Siddharta dazu bestimmt ist, ein großer Herrscher zu werden. Andere sehen in ihm die Erfüllung einer uralten Prophezeiung, die die Ankunft des Retters der Menschheit vorhersagt. Zunächst behütet und vom Leid der Welt abgeschottet, wächst der junge Siddharta dennoch zu einem nachdenklichen und mitfühlenden Mann heran. Seinem Stand gemäß wird er zum geschickten Schwertkämpfer ausgebildet und verliebt sich schließlich in die persische Prinzessin Yashodhara. Doch immer mehr zweifelt Siddharta daran, dass der kriegerische Weg seiner Vorfahren der richtige sein soll. In beeindruckenden Bildern zeichnet diese Serie den Weg des jungen Siddharta zur Erleuchtung und der letztendlichen Wiedergeburt als Lichtgestalt Buddha nach. Noch heute ist sein Name ein immerwährendes Symbol für Liebe, Frieden, Mitgefühl und Gerechtigkeit.


Serie, Historienserie - 50 Minuten

Folge: 21 von 150

Indien, 2013

Ab 6


Originaltitel: Buddha

Prince Siddarth: Himanshu Soni

Yashodhara: Kajal Jain

Suddhodana: Sameer Dharmadhikari


Regie: Prakash Kapadia