Programm

02.03.17 | 22:40-00:50 Uhr

ABCD: Any Body Can Dance

Bolly.
Love
ABCD: Any Body Can Dance

In einer Gruppe ungehobelter Gang-Mitglieder findet der enttäuschte Choreograph Vishnu eine neue Herausforderung, als er sich in den Kopf setzt, mit den Jugendlichen einen renommierten Tanzwettbewerb zu gewinnen.

Tanzen ist Vishnus große Leidenschaft. Als ein Streit mit seinem korrupten Geschäftspartner und Manager eskaliert, verliert der Choreograph nicht nur seinen Job, sondern komplett den Boden unter den Füßen. Tief enttäuscht will er Mumbai den Rücken kehren. Doch auf einem letzten Streifzug durch die Stadt entdeckt Vishnu eine Gruppe von Gang-Mitgliedern, die sich mit der Polizei eine akrobatisch geladene Verfolgungsjagd über die Dächer der Stadt liefern. Sofort erkennt Vishnu das noch ungeschliffene Talent der Jugendlichen. Kurzentschlossen bietet er der uneinheitlichen Truppe seine Dienste als Trainer an. Doch vor Vishnu liegt harte Arbeit: Ehe die Gruppe bei dem Wettbewerb antreten kann, muss sie zuerst die alten Verhaltensweisen von der Straße hinter sich lassen und zu einem Team zusammenwachsen. Der bekannte Choreograph Remo D'Souza legt mit diesem fulminanten Akrobatik-Spektakel Indiens ersten eigenproduzierten Tanzfilm in 3D vor. Ein Großteil des Ensembles wurde aus den Teilnehmern der Fernsehshow "Dance India Dance" heraus besetzt. Nicht zuletzt dank seines explosiven Soundtracks war der Film so erfolgreich, dass er eine Fortsetzung nach sich zog.


Spielfilm, Musikfilm - 130 Minuten

Folge: 0 von 0

Indien, 2013

Ab 6


Originaltitel: ABCD: Any Body Can Dance

Vishnu: Prabhudeva

Jahangir Khan: Kay Kay Menon

Gopi: Ganesh Acharya


Regie: Remo D`Souza